Narri... Narro...
Willkommen auf der Homepage der

Reblaus-Zunft Freiburg St.Georgen e.V.

         

                 Hier geht es zum Link unserer Datenschutzerklärung nach der DSVOG Verordnung Mai 2018

Generalversammlung der Reblaus-Zunft 2019

Unsere diesjährige Generalversammlung fand im Hotel Schiff, Freiburg-St.Georgen, statt. Zunftvogt Michael Pfahler begrüßte die anwesenden Gäste und vor allem die Ehrenmitglieder Brigitte und Hubert Janz, Klaus Kapp, sowie Klaus Bernhard. Vom Bürgerverein konnte er den Vorsitzenden Martin Maier, sowie den Vereinsbeauftragten, gleichzeitig Ehrenmitglied und Oberzunftvogt der Reblaus-Zunft, Felix Maier willkommen heißen. Ebenfalls erfreuen konnten wir uns über die Anwesenheit einiger Vereinsvorstände, Bettina Pfahler, Zunftvögtin Uffhauser Roller, Erwin Ehret, 1.Vorsitzender der Kolpingfamilie und Adrian Zipfel, 1.Vorsitzender der Georg´s Schalmeien, die es sich nicht nehmen ließen, unserer Versammlung beizuwohnen. Von unserem Dachverband der Breisgauer-Narrenzunft (BNZ) waren stellvertretend Uwe Thoma und Stefan Schmiederer vor Ort. Nach der Begrüßung und dem traditionellen Totengedenken, berichtete unser Zunftvogt über das Reblaus Jahr 2018. Seinem Bericht konnte man erneut entnehmen, welch großen Aufwand die Zunft jedes Jahr, unter immer mehr erschwerenden Rahmenbedingungen, erfolgreich leistet. Die Veranstaltungen sind durchweg als gelungen zu bezeichnen. Auch große Aufgaben, wie die Planung, Umsetzung und Organisation der Fahrt nach Cottbus zur Hauptfasnet mit 70 Personen, zusammengesetzt aus Rebläusen, Uffhauser Roller, Gässlevieh St. Jerge, Moordruden und Georg´s Schalmeien, wurden großartig gemeistert. An dieser Stelle bedankte sich unser Vogt ausdrücklich bei den Oberwiehremer Kindsköpf und besonders bei deren aktiven Mitglied Christian Keller, für die Übernahme der Bewirtung unseres Weinbrunnen im Namen der Reblaus-Zunft, an der Straßenfasnet in Freiburg. Ohne diese enorme Unterstützung, wäre die erlebnisreiche Fahrt nach Cottbus nicht möglich gewesen. Erfreulich ist genauso die Entwicklung im Bereich Narrensome (Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre). Hier wurde ein Zuwachs erzielt, der es notwendig machte, Verantwortliche zu finden, welche dieses wichtige Zunftthema in die Hand nehmen. In Bianca Schwehr und Lukas Allgeier hat die Zunft eine sehr gute Wahl getroffen. Zum Schluss seines Berichtes bedankte er sich bei unseren Sponsoren, Unterstützern, für jede helfende Hand und vor allem bei seinen Rebläusen für ein tolles, gemeinschaftliches und erfolgreiches Jahr 2018.

Der anschließende Kassenbericht, bestätigte eine positive finanzielle Entwicklung, so dass die Kassenprüfer, die Entlastung der Kassiererin und des Gesamtvorstandes empfehlen konnten und diese einstimmig durch die Versammlung erfolgte.

Die darauffolgenden Wahlen sollten eine Ära beenden, die seines gleichen sucht. Unser Vizevogt Klaus Bernhard stellte sein Amt zur Verfügung, da er nach vielen Jahren seiner Tätigkeit in dieser Position, die Verantwortung gerne auf jüngere Schultern übertragen wollte. Somit wurde Bianca Schwehr einstimmig zur neuen Vizevögtin gewählt. Unser Vogt begrüßte Bianca freudig an seiner Seite und fand für Klaus respektvolle, ehrende Worte für dessen Zunftarbeit mit Hingabe und Herzblut. Bei stehenden Ovationen für Klaus, versprach unser Zunftvogt, eine entsprechende Würdigung seiner geleisteten Tätigkeit zu einem anderen Zeitpunkt. Die weiteren Positionen wurden ebenso schnell und einstimmig gewählt.

Somit setzt sich unser Zunftrat wie folgt zusammen:

Michael Pfahler, Zunftvogt, Bianca Schwehr, Vizevögtin, Anabella Wiloth, Kassiererin, Rena Wenzler Schriftführerin, Klaus Wenzler, Zeremonienmeister, Michael Wricke, 2. Kassierer, Erwin Ehret, 2. Schriftführer, Bernd Allgeier, Beisitzer, Klaus Bernhard, Beisitzer, Lukas Allgeier, Beisitzer und Gaby Allgeier, Pressewart und Chronistin. Als Kassenprüfer wurden neu gewählt, Felix Maier und Hermann Pfahler. Unser Dank gilt Patrick Schwehr für die Ausübung dieser wichtigen Aufgabe in den letzten Jahren. Anschließend nannte unser Vogt, die Namen der Personen, die im Jahr 2019 im Namen der Reblaus-Zunft geehrt werden. Durch einen Beschluss des Zunftrates, werden diese Ehrungen zukünftig am eigenen „11.11.“ der Zunft, verliehen. Die zu ehrenden werden zu dieser Veranstaltung explizit schriftlich eingeladen. Unter Punkt „Verschiedenes“, sprach unser Zunftvogt die Herausforderungen der nächsten Jahre für die Fasnet in St. Georgen an, bedankte sich anschließend ausdrücklich bei Martin Maier und unserm Bürgerverein für die geleistete Arbeit, sowie bei Felix Maier für seine Tätigkeit als Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft und verkündete zum Schluss, dass die Reblaus-Zunft eine Spende an den Bürgerverein, an die Narrensome-Kasse, an die Schönberg-Schule, an die Schneeburg-Schule, sowie an die KJG-Peter und Paul, für die jährliche Unterstützung/Beteiligung an unserer Fasnet in St.Georgen, leistet. Eine harmonische Versammlung wurde beendet und an der Bar im Hotel Schiff, auf die neue Vizevögtin angestoßen.

 

Aktuelles

Keine Angebote in dieser Kategorie.

Über uns

Termine

Sie finden hier die komplette Übersicht über unsere Sitzungen, Feiern, Aktivitäten.

Für Sie ist bestimmt auch etwas dabei, wo Sie bei uns schöne Stunden verbringen können.

zu den Terminen

Bilder

Zunftwochenende 2018